Tests auf Zeiss-Dach nun Vergangenheit

Steffen Bayer richtet ein Mikroskop für den Test auf elektromagnetische Verträglichkeit ein.Kompetenzenzentrumsqualität von Zeiss eröffnet neuen Testsaal in Jena: geschätzter Dienst von der lokalen Wirtschaft.
Jena. Wenn ein Gerät von der elektromagnetischen Radiation oder nicht? Auf diese Frage muss auf Hersteller geantwortet werden, bevor sie Technologie in den Umlauf bringen. Um solche zuverlässigeren Tests zu entfernen, hat Carl Zeiss Jena GmbH ihre Kompetenzenzentrumsqualität befördert.
Am gestrigen Kundentag hat die Gesellschaft den neuen Saal für die elektromagnetische Vereinbarkeit präsentiert, im Carl Zeiss 1. 4 “hat Millionen von Euro investiert. ” Unser vorheriger Testraum, den Anforderungen des Teststandards wird nicht entsprochen, “sagt der Direktor der Qualität Carl Zeiss Jena Matthias Graser bezüglich des Bauaufbaus in Jena Südviertel. Wegen der Säulen im Sechs-Meter-Bratrost war das Laboratorium zu klein, um Zehn-Meter-Entfernung zwischen zwischen Gegenstand und Antenne zu begreifen.
“Bis jetzt haben wir in diesem Bereich, nur die Vortests getan”, berichtet Graser. Die Hauptabnahme hat im offenen Feldversuch auf dem Dach des Carl-Zeiss-building stattgefunden. Das hat zu zwei Problemen geführt. “Zuerst waren wir vom Wetter abhängig und mussten immer auf gute Wetterphasen warten. Das war für Sturmjobs besonders problematisch”, hat Graser gesagt. Außerdem haben die neuen Übertragungstürme durch Mobiltelefongesellschaften gestört. Seit dem Sommer ist der neue Testsaal bereit, einen Metallmantel alle Seiten der Außenwelt zu beschirmen. Überprüfen Sie hier die Ingenieure einerseits, die elektromagnetische Radiation die Geräte ausstrahlen. Sondern auch, als das Muster antworten auf die Radiation, ob sie die erforderliche materielle Kraft haben. Die Kontrolle dauert abhängig von der Kompliziertheit des Geräts zwischen einem halben und vier Tagen. Der Saal ist sogar für große Muster gut, die eine Tonne wiegen und einen Drei-Meter-Kreis einbauen.
“Häufig beschäftigen sich die Entwerfer während der Entwicklung, einer Zwischenkontrolle”, sagt, Steffen Bayer prüfen Ingenieur. Die Bauabnahme der elektromagnetischen Vereinbarkeitserfolge gewöhnlich zuerst, weil häufig zeigen, dass Details noch geändert werden müssen. Nur nachdem weitere Tests stattfinden, um alle Teststandards mit internationalen Standards durchzuführen. “Teil wir müssen lokale Schwankungen beobachten”, sagt Graser.
Das Kompetenzenzentrum handelt als ein Dienstleister in Zeiss Group, aber ist auch für die lokale Wirtschaft verfügbar. “Über ein Viertel von Jobs kommt aus Außenkunden”, hat Graser gesagt. Zum Beispiel können Analytik Jena oder der medizinische Geräthersteller eZono hier ihre Ausrüstung, besonders seit dem Testraum für die elektromagnetische Vereinbarkeit wie verlautet die einzige seiner Art in Thüringen entfernen.
Internierter genießt die Mannschaft mit 32 Angestellten ein sehr guter Ruf als die Behauptungen von Angestellten von Carl Zeiss Meditec, die Peter Reimer besetzt. Sein Headquartered in der Abteilung von Oberkochen mag noch zum Gutachten von Jena. “Die Mannschaft hat mir kürzlich mit Fragen nach dem Überprüfen sehr schnell geholfen”, hat Reimer gesagt, die, wie die anderen Teilnehmer eine Übersicht der neuen Technologie am Kundentag gewonnen haben.

Ostdeutsche wollen linken Regierungschef

Neuer Regierungschef soll von den Linken kommen

Christine Lieberknecht (CDU) und Bodo Ramelow (Linke)Im Formen einer Regierung in Thüringen läuft alles auf die erste rote rote grüne Verbindung mit dem Premierminister des verlassenen hinaus. Wenn es kommt, weil das national, gemäß ZDF “Politbarometers nur 29 Prozent Nutzen und schlechte 40 Prozent finden würde. Sehr verschieden schaut es im östlichen Deutschland, wo 46 Prozent für den linken Premierminister und entgegengesetzte nur 25 Prozent sind.
Eine Koalition von SPD, Grüne und Link nach der folgenden Bundeswahl weisen 2017 zurzeit 56 Prozent von Bürgern zurück. 18 Prozent sorgen sich nicht, und nur 23 Prozent von Befragten würden “Rote Rote Grüne” Bundesregierung eine gute Auswahl finden. Zurzeit, die drei ersten Parteien zusammen mit nur 43 Prozent Billigung nicht die notwendige Mehrheit. Inzwischen urteilt der Premierminister Wettbewerber Bodo Ramelow ab, der in Thüringen alles (verlassen) ist), um Skepsis “Rotes Rotes Grün” zu zügeln.
Am Freitag hat er auf seiner Website eine Ähnlichkeit mit Matthias Büchner öffentlich gemacht. Das ehemalige Kongressmitglied des neuen Forums hatte gewarnt, dass die Abgeordneten vor einer Fusion mit dem verlassenen präsentieren. Er hat den SPD und die Grüne aufgefordert, um in den stimmenden Mitgliedern zu entscheiden, ob sie Agenten einer Partei sein wollen, die noch mit dem SED und der DDR ziemlich identisch ist. Ramelow hat sich in seiner Antwort zu mehreren Reden, Dokumenten und Behauptungen seiner Partei bezogen, die wichtige Schritte gemacht haben, um durch die Ungerechtigkeit von DDR zu arbeiten.

Juristisch und historisch unhaltbare Behauptung

Jedoch scheinen diese Schritte der Offiziellen Historischen Kommission des Vorstands des Verlassenen, ignoriert zu werden. Beauftragter Günter Benser hat jetzt die Bedingungen der Roten Roten Grünen Koalition in Thüringen scharf, gemäß der die linke Meinung bis die Staatswahl – in der Verbindung mit dem SPD und den Grünen erreicht, um zu gestehen, die DDR als eine Zwangsherrschaft und ungerechter Zustand zu bewerten. Benser hat das als “gesetzlich und historisch unhaltbare Behauptungen” in von ihm kritisiert, weil “Protokollzeichen von Thuringian” Koalitionsbasis abgewertet hat. Benser, früher ein Forschungspartner am Institut für den Marxismusleninismus des Zentralausschusses des SED, spricht von “Gesten der Demut”, die gefordert von den größten potenziellen Koalitionspartnern würde. Das war wahrscheinlich beabsichtigter Benser schreibt mit einem Auge auf dem SPD und den Grünen in Thüringen, “aus ihren eigenen Stimmberechtigten Tief herauszukommen”.

AfD will Thüringer CDU zum Machterhalt verhelfen

Die Thüringer AfD hat sich angeboten, eine CDU-geführte Regierung aus der Opposition heraus zu unterstützen.

Björn HöckeBjörn Höcke hat wörtlich gesagt: “Von unserer Perspektive, der CDU parlamentarischen Gruppe – als die stärkste Splittergruppe im Parlament des Staates Thuringian – nicht nur das Recht sondern auch die Pflicht, dem Parlament einen Kandidaten für das Ministerpräsidentenamt, im Charakter und technisch vorzuschlagen, ist diese auch angebaute Aufgabe. Es wird einer “Regierung des Grunds” zur Mehrheit helfen, es ist jetzt “eine CDU-Minderheitsregierung, eine CDU-SPD Koalition oder eine Schwarzergrüne Verbindung”, hat der Parteivorsitzende Björn Höcke am Dienstag gesagt. Es war eine Alternative zu einer roten roten grünen Regierung und dem nach links Premierminister Bodo Ramelow. Höcke antwortete auf die Entscheidung des Thuringian SPD Parteiexekutivausschuss am Montag, um Koalitionsgespräche mit dem Verlassenen und den Grünen aufzunehmen. Bevor das jedoch geschieht, noch muss durch die Sozialdemokratische Basis genehmigt werden. Die Beratung ist bis zum 4. November offen. AfD, der seine Unterstützung zu Bedingungen verbindet. So muss das Geld des Landes Sorge erhalten und Regierungsreform ausgeschlossen werden, hat es gesagt. Die freien Schulen sollen stärken und alle Ausbildungsreformen aufhören. Außerdem sollte die staatliche gesetzgebende Körperschaft reduziert werden. Eine Kommission muss Vorschläge aufrichten, welche Sachkenntnisse durch die EU zurückgefordert werden müssen. Fast alle diese Punkte vertreten die Vereinigung. Jedoch hat der Chef von AFD Group indirekt  klar gemacht, dass sie die Wiederwahl des Dieners von Christine Dear dem Premierminister besonders nicht unterstützen würden, seitdem das bereits die Partei während des Wahlkampfs ausgeschlossen hatte. Höcke hat wörtlich gesagt: “Von unserer Perspektive, der CDU parlamentarischen Gruppe – als die stärkste Splittergruppe im Parlament des Staates Thuringian – nicht nur das Recht sondern auch die Pflicht, dem Parlament einen Kandidaten für das Ministerpräsidentenamt vorzuschlagen, wird auch im Charakter und technisch dieser Aufgabe angebaut. “Es ist im Thuringian CDU, Satz zu “klaren Zeichen des Bedauerns und der Erneuerung” vermutlich allein. Jedoch haben der CDU und AFD gemeinsam zusammen nur ungefähr 45 der 91 Sitze – eine Stimme weniger, als es für eine absolute Mehrheit erforderlich ist. Die Thuringian Vereinigung ist auch jede Zusammenarbeit mit der neuen Partei ausgeschlossen worden.